zur Navigation springen

Grevesmühlen: Motorradfahrerin stürzt - Auto noch ausgewichen

vom

svz.de von
erstellt am 08.Jul.2016 | 09:27 Uhr

Gestern kam es kurz nach 17:00 Uhr auf der L02, zwischen den Ortschaften Grevesmühlen und Groß Walmstorf zu einem Verkehrsunfall.

Aus bislang ungeklärter Ursache verlor eine 32-jährige Motorradfahrerin alleinbeteiligt die Kontrolle über ihre Suzuki und kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. In der weiteren Folge kam sie in der Bankette mit ihrem Motorrad zum Liegen. Einem entgegenkommenden PKW konnte die Motorradfahrerin im Kurvenbereich noch Ausweichen und so einen Zusammenstoß verhindern.

Die Motorradfahrerin aus Lübeck wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Sie war vor Ort ansprechbar und befand sich glücklicherweise nicht in Lebensgefahr. Die Motorradfahrerin wurde durch Rettungskräfte in das Sana Hanse-Klinikum nach Wismar gebracht. Am Motorrad entstand Totalschaden. Der Sachschaden wird auf 1.500 EUR geschätzt.

Für die Zeit der Unfallaufnahme sowie für die Rettungsmaßnahmen wurde die L02 für knapp eine Stunde halbseitig gesperrt. Es kamen ein Rettungswagen und ein Notarztwagen vor Ort zum Einsatz.

Im Zusammenhang mit den Sommermonaten sind wieder vermehrt Motorradfahrer vor allem im Bereich der Landstraßen unterwegs.

Hierbei werden alle Verkehrsteilnehmer nochmals auf den Paragraph 1 der STVO hingewiesen, der die gegenseitige Rücksichtnahme im Straßenverkehr beinhaltet. Durch eine besonnene und vorausschauende Fahrweise sollen so die Gefahren für sich selbst und andere reduziert werden.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen