Grevesmühlen: Betrunkener steuert Linienbus in Schlangenlinien

svz.de von
15. November 2016, 11:41 Uhr

Ein Busfahrer in Nordwestmecklenburg hat sich um seinen Job getrunken. Der 54-Jährige saß mit einem Atemalkoholwert von über 1,1 Promille am Steuer eines Linienbusses, teilte die Polizei in Wismar am Dienstag mit.

Ein Fahrgast hatte die Polizei informiert, dass sich der Bus teils "schlangenlinienartig" von Rehna nach Grevesmühlen fortbewegen würde und der Fahrer nach Alkohol rieche. Beamte stoppten den Bus in Grevesmühlen. Nach dem Alkoholtest beschlagnahmten sie den Führerschein. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen