Grevesmühlen: Altkleiderdiebe auf Autobahn gefasst

Ganze 101  Altkleidernsäcke  fanden die Beamten in dem Kleintransporter. Die Kleidersäcke wurden sichergestellt. Foto: svz
1 von 1
Ganze 101 Altkleidernsäcke fanden die Beamten in dem Kleintransporter. Die Kleidersäcke wurden sichergestellt. Foto: svz

svz.de von
29. November 2013, 06:46 Uhr

Am Donnerstag gegen 9.30 Uhr wurde auf der Autobahn 20 in Fahrtrichtung Rostock ein Kleintransporter an der Anschlussstelle Grevesmühlen einer Kontrolle unterzogen. Bei dieser wurden im Fahrzeug 101 Säcke mit Altkleidern gefunden, für die kein Eigentumsnachweis erbracht werden konnte. Die Altkleidersäcke stammen laut Aussagen der Fahrzeuginsassen aus Dänemark und wurden angeblich von einem Freund übergeben. Der 31-jährige Beifahrer war der Polizei in der Vergangenheit bereits wegen Bandendiebstahl und Hehlerei von Altkleidern aufgefallen. Einen ersten Hinweis fanden die Beamten in den Säcken – dort befand sich der Spielerpass eines dänischen Handballspielers.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen