Greifswald: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

von
26. Juli 2019, 06:33 Uhr

Am 25.07.2019 um 16:02 Uhr ereignete sich in Greifswald, Fußgänger- und Radfahrerunterführung zwischen der Grimmer Str. und dem Karl-Marx-Platz ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Eine 25 jährige Radfahrerin befuhr die Unterführung aus Richtung K.-Marx-Platz in Richtung Grimmer Straße. Ein 6 jähriger Kind befuhr ebenfalls die Unterführung jedoch entgegengesetzt. Das Kind war in Begleitung seiner Mutter und fuhr hinter dieser. Kurz vor dem K.-Marx-Platz kam das Kind plötzlich nach links und fuhr leicht in das Rad der 25 jährigen. Diese versuchte dem Kind auszuweichen und stürzte bei diesem Versuch, sie erlitt Schürfwunden und klagte über Kopfschmerzen. Die Verletzte wurde durch einen RTW zur Notaufnahme ins Klinikum Greifswald verbracht. Das Kind wurde nicht verletzt und die Fahrräder nicht beschädigt. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen