Greifswald: Tätliche Auseinandersetzung zwischen zwei Personen im Supermarkt

von
03. März 2018, 09:14 Uhr

Am 2. März 2018 gegen 17.15 Uhr teilten über Notruf Zeugen der Polizei mit, dass es in Greifswald im Lidl-Markt im Hasenwinkel zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen kommt. Beim Eintreffen der Polizeibeamten bestätigte sich der Sachverhalt. Im Einkaufsmarkt kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei iranischen Asylbewerbern (26 und 27 Jahre alt). In deren Verlauf der 26-Jährige auf  den 27-Jährigen einschlug, ihm ins Kinn gebissen hat  und mit einem Messer eine Schnittwunde am rechten Ohr verursachte. Der 27-Jährige musste auf Grund der Verletzungen ins Klinikum von Greifswald gebracht werden. Dieses konnte er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der 26-jährige Täter wurde vorläufig festgenommen. Zu den Hintergründen der Auseinandersetzungen können gegenwärtig keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen