Greifswald: Räuberischer Diebstahl im Einkaufsmarkt

von
30. September 2018, 09:38 Uhr

In einem Einkaufsmarkt in Neuenkirchen bei Greifswald hat ein 19-jähriger Mann am Freitag gegen 14 Uhr Waren im Wert von rund 530 Euro entwendet. Als er von einem Mitarbeiter hinter dem Kassenbereich angesprochen wurde, habe er nach ersten Ermittlungen versucht zu fliehen. Als der Mitarbeiter ihn an der Flucht hindern wollte, habe der Tatverdächtige um sich geschlagen. Bis zum Eintreffen der Polizeibeamten konnte der Tatverdächtige durch die Hilfe von Zeugen und des Mitarbeiters festgehalten werden. Keiner der Beteiligten wurde bei dem Sachverhalt verletzt. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Nach seiner Vernehmung wurde er aus dem Gewahrsam entlassen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen