Greifswald: Jugendliche begeht Selbstmord

svz.de von
05. Juli 2015, 10:15 Uhr

Tragischer Unglücksfall auf der Bahnstrecke Berlin-Stralsund: Eine 15-jährige Jugendliche aus Greifswald hat sich am Sonnabend gegen 21.55 Uhr das Leben genommen. Die Bahnstrecke war ca. 2,5 Stunden für den Bahnverkehr gesperrt. Ein Kriseninterventionsteam des Landkreises Vorpommern-Greifswald kam zur Betreuung der Angehörigen sowie des Lokführers zum Einsatz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen