Greifswald: Brand in der Gartensparte Fortschritt in der Osnabrücker Straße

von
14. März 2020, 09:47 Uhr

Am 14.03.2020 gegen 01:00 Uhr meldete eine Zeugin, dass in der Osnabrücker Straße Ecke Verlängerte Scharnhorststraße eine Gartenlaube in voller Ausdehnung brennt.

Die eintreffenden Polizeibeamten und die danach eintreffenden Kameraden der Berufsfeuerwehr Greifswald bestätigten den Vollbrand einer Laube und den Übergriff des Feuers auf einen angrenzenden Schuppen. Die Laube brannte vollständig nieder, der Sachschaden beträgt ca. 8000,- Euro. Nachdem die Kameraden der Feuerwehr den Brand gelöscht hatten, wurde der Brandort an die Beamten des Kriminaldauerdienstes übergeben. Die Ermittlungen dauern an. Zur Ermittlung der Brandursache wird der Einsatz eines Brandursachenermittlers über die Staatsanwaltschaft angestrebt.

Ermittelt wird wegen des Verdachtes der Brandstiftung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen