Greifswald: Autofahrer rammt Radfahrer und flüchtet

svz.de von
24. April 2015, 10:32 Uhr

Die Polizei fahndet in Greifswald nach einem Autofahrer, der einen Radfahrer angefahren und schwer verletzt haben soll. Wie ein Polizeisprecher am Freitag in Neubrandenburg sagte, ereignete sich der Unfall am Donnerstag in der Nähe des Bahnhofs. Der 71 Jahre alte Radfahrer habe schwere Kopfverletzungen erlitten. Der Autofahrer soll erst kurz gehalten haben, dann aber geflüchtet sein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen