Greifswald: 6000 Böller im Auto

svz.de von
09. Dezember 2014, 14:34 Uhr

Die Bundespolizei hat an der Grenze zu Polen eine ganze Ladung illegaler Silvesterböller beschlagnahmt. Die 6000 Feuerwerkskörper wurden in sechs Kartons im Kofferraum eines polnischen Autos gefunden, teilte die Bundespolizei gestern mit. Die in Deutschland verbotenen Feuerwerkskörper seien dem Munitionsbergungsdienst übergeben worden, der sie vernichte. Gegen den 44-jährigen Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen