Greifswald: 36-Jährige getötet - Beziehungstat?

svz.de von
20. November 2015, 07:40 Uhr

In den späten Abendstunden des gestrigen Tages wurde in einer Wohnung in Greifswald, Schönwalde 2, die Leiche einer 36-Jährigen aufgefunden. Die Frau wies massive Spuren der Gewalteinwirkung und Stichverletzungen auf. Ein 42-jähriger Mann wurde vorläufig festgenommen und befindet sich im Gewahrsam. Die Beamten gehen nach derzeitigen Erkenntnissen von einer Beziehungstat aus. Die Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Anklam dauern an.

Eine umfangreiche Spurensuche und -sicherung erfolgt. Die Staatsanwaltschaft geht zum gegenwärtigen Zeitpunkt davon aus, dass beim zuständigen Amtsgericht noch heute ein Antrag auf Haftbefehl gestellt wird. Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg wird zu diesem Tötungsdelikt unaufgefordert berichten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen