Grabow: Papiercontainer und Haus in Brand gesteckt

von
28. März 2018, 08:32 Uhr

Am 28.03.2018 um 00:20 Uhr kamen Feuerwehr und Polizei in Grabow zum Einsatz. Ein oder mehrere unbekannte Täter hatten in der Rosestraße zwei Papiercontainer in Brand gesetzt. Durch das sich ausbreitende Feuer griffen Flammen im Weiteren auf das angrenzende Gebäude der Fleischerei über. Die Feuerwehr, welche mit 3 Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften vor Ort war, konnte den Brand löschen und ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindern. Der Sachschaden wird vorläufig auf ca. 20.000 EUR geschätzt.

Die Kriminalpolizei nahm vor Ort umgehend die Ermittlungen auf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen