Grabow: Auto erfasst Kinderwagen - Zweijährige unter Schock

von
07. August 2015, 10:53 Uhr

Ein angetrunkener Autofahrer ist in Grabow beim Ausparken rückwärts aus einer Parklücke gegen einen Kinderwagen gefahren. Das zweijährige Mädchen in der Sportkarre erlitt bei dem Unfall am Donnerstag einen Schock, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Fahrer, der Mutter und Kind nach bisherigen Erkenntnissen übersehen hatte, fuhr weiter und hielt erst an, als ein Zeuge ihm mehrfach hinterherrief. Die Polizei stellte bei dem Mann einen Atemalkoholwert von 1,23 Promille fest.

Gegen ihn wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Trunkenheit am Steuer ermittelt. Die Beamten stellten zudem seinen Führerschein und die Autoschlüssel sicher, hieß es.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen