zur Navigation springen

Goldenstädt: Pkw nach Überschlag in Brand geraten

vom

svz.de von
erstellt am 12.Okt.2015 | 15:26 Uhr

Schwerer Unfall auf der B 106 zwischen Ludwigslust und Schwerin. Heute gegen 12.30 Uhr geriet nahe der Einmündung nach Goldenstädt ein Pkw von der Fahrbahn, überschlug sich  und  begann zu brennen. Der Fahrer konnte sich selbst noch rechtzeitig aus dem Unfallauto retten und blieb unverletzt, teilte  die zuständige Polizeiinspektion Ludwigslust mit.   Den brennenden Wagen, der erheblich beschädigt wurde, löschte kurz darauf die Feuerwehr.   Während  der Löscharbeiten musste die B 106 an der Unfallstelle für rund eine Stunde voll gesperrt werden. Die Polizei leitete den Verkehr um. Jetzt wird zur genauen Unfallursache ermittelt.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen