Goldenstädt: Lkw auf A 14 von Windböe in Leitplanke gedrückt

von
29. Januar 2018, 15:41 Uhr

Vermutlich durch eine Windböe ist ein Lkw am Montagmorgen auf der Autobahn 14 bei Goldenstädt in die Mittelleitplanke gedrückt und beschädigt worden. Laut Fahrer sei der Lkw durch den Windstoß außer Kontrolle geraten und von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei am Montag mit. Der Fahrer blieb den Angaben zufolge unverletzt, an Laster und Leitplanke entstand aber ein Schaden von rund 8000 Euro. Wegen der Bergung bliebe die linke Fahrspur in Richtung Ludwigslust zeitweise gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen