Goldberg: Tätlicher Angriff bei Nachbarschaftsstreit

von
28. Juni 2019, 10:28 Uhr

Bei einem Streit unter Nachbarn ist am späten Donnerstagnachmittag in Goldberg ein 52-jähriger Mann leicht verletzt worden. Das Opfer wurde ersten Erkenntnissen zufolge von seinem 40-jährigen Nachbarn mit einer Schere attackiert und dabei am Bauch leicht verletzt. Der Vorfall ereignete sich in der Wohnung der Lebensgefährtin des Opfers. Zuvor soll es schon mehrfach zu Beleidigungen zwischen den Beteiligten, die teilweise erheblich unter Alkoholeinwirkung standen, gekommen sein. Gegen den Angreifer ermittelt die Polizei nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Der 40- jährige Tatverdächtige wurde vorübergehend in Gewahrsam genommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen