Goldberg: Storch fliegt gegen Autoscheibe und verendet

von
26. Juni 2015, 10:03 Uhr

Ein Storch ist bei einer Kollision mit einem PKW auf der Landesstraße 15 zwischen Goldberg und Techentin am Donnerstagnachmittag verendet. Der Vogel kreuzte die Fahrbahn und flog gegen die Windschutzscheibe eines herannahenden Mercedes. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Die Polizei nahm den Vorfall als Wildunfall auf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen