Goldberg: Radfahrer fährt gegen geöffnete Bus-Klappe

von
10. November 2015, 16:05 Uhr

Ein 76-jähriger Radfahrer ist am späten Montagnachmittag bei Wendisch Waren gegen die geöffnete Seitenklappe eines haltenden Busses gefahren. Bei dem Zusammenprall erlitt der Rentner leichte Kopfverletzungen. Der Busfahrer hatte die Seitenklappe wegen einer Fahrzeugpanne geöffnet.  Der vorbeifahrende Radfahrer  hatte das seitlich überragende Teil aber offenbar nicht gesehen. Die Polizei nahm gegen den Busfahrer eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung auf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen