Gnoien: Geklaut und mit Waffe gedroht

svz.de von
24. Juli 2014, 17:28 Uhr

Ein großes Polizeiaufgebot sorgte Donnerstagmittag in Gnoien für Aufsehen. Ausgangspunkt   war ein Diebstahl von Getreide an einer Siloanlage. Der Eigentümer erwischte den vermeintlichen Dieb. Dieser drohte darauf mit einer Waffe und entfernte   sich in Richtung Kranichshof auf sein Grundstück. Nach einiger Zeit versuchte er, dieses  mit seinem Pkw über die Rückseite zu verlassen. Weit kam er allerdings nicht, denn der Ort war inzwischen von Polizeikräften umstellt.   Der 64-Jährige  wurde  ohne Widerstand festgenommen.  Zwischenzeitlich wurden bei der   Hausdurchsuchung zwei Luftdruckwaffen gefunden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen