Gallin-Kuppentin: Heuballen in Brand geraten

svz.de von
01. Juli 2015, 16:04 Uhr

In  einer Scheune in Gallin sind am Dienstag etwa 20 bis 30 Heuballen in Brand geraten. Mitarbeiter des Agrarbetriebes und  Feuerwehrleute brachten die schwelenden Bunde ins Freie, noch bevor das Feuer auf die Scheune übergreifen konnte. Dementsprechend entstand verhältnismäßig geringer Sachschaden, der auf mehrere Hundert Euro geschätzt wird.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen