Gademow: 30-Jährige nach Unfall im Krankenhaus - Kind bleibt unverletzt

von
11. November 2017, 16:30 Uhr

Eine 30-jährige Frau ist am Samstag bei Gademow auf der Insel Rügen mit ihrem Wagen gegen einen Baum gefahren und schwer verletzt worden. Sie kam in ein Krankenhaus, wie das Polizeipräsidium Neubrandenburg mitteilte. Ein anderthalbjähriger Junge, der ebenfalls im Auto saß, blieb unverletzt. Die 30-Jährige war den Angaben zufolge mit dem Wagen aus zunächst unklarer Ursache in einer Rechtskurve von der Straße abgekommen und gegen den Baum geprallt. Die Fahrerin wurde eingeklemmt und musste von Feuerwehrleuten befreit werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen