Gadebusch: Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen

svz.de von
22. März 2016, 17:07 Uhr

Heute ereignete sich gegen 13:30 Uhr auf der B 104 in Höhe Abzweig Wakenstädt ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW mit drei leicht verletzten Personen.  Der Fahrzeugführer des PKW Seat Malaga übersah beim Abbiegen auf die B 104 den auf der vorfahrtberechtigten Bundesstraße und aus Richtung Schwerin kommenden PKW Seat Toledo. Durch den Zusammenstoß im Einmündungsbereich wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt, waren nicht mehr fahrbereit. Die drei zum Teil leicht verletzten Insassen der beteiligten Fahrzeuge wurden vorsorglich ins Klinikum Schwerin verbracht. Die Bergung der Unfallfahrzeuge übernahm ein örtliches Abschleppunternehmen. Zur Fahrbahnreinigung (auslaufende Betriebsmittel) erschien eine Spezialfirma aus Schwerin.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen