zur Navigation springen

Gadebusch: Öffentliche Toilette in Rehna angesteckt

vom

In Rehna brannte am Sonnabend  in der Friedrich-Dreyer-Straße eine öffentliche Toilette. Gegen 23.30 Uhr haben Zeugen einige sehr laute Knallgeräusche wahrgenommen. In der unmittelbaren Nähe des Brandortes wurden zwei männliche Personen beobachtet, die in Richtung Stadt Rehna wegliefen. Der Technikraum des Toilettengebäudes wurde durch das Feuer stark beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10 000 Euro. Gegen 0.25 Uhr informierte die Integrierte Rettungsleitstelle Westmeckleburg die Polizei über den Brand. Bei Eintreffen der eingesetzten Polizeibeamten des Polizeireviers Gadebusch und der Feuerwehr Rehna wurde festgestellt, dass aus dem massiven Gebäude ein starker Rauch kam.   Der Kriminaldauerdienst aus Wismar hat die Spurensicherung am Brandort und die weiteren Ermittlungen in Richtung Brandstiftung übernommen.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Jan.2014 | 15:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen