zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

16. Dezember 2017 | 02:37 Uhr

Gadebusch: Labrador vor Markt geklaut

vom

svz.de von
erstellt am 27.Sep.2013 | 01:19 Uhr

Eine 22-jährige Hundehalterin informierte am Donnerstag die Polizei darüber, dass ihr Hund gestohlen worden sei. Nachdem die Frau zunächst mit ihrem schwarzen Labrador spazieren war, leinte sie den Hund an einem Fahrradständer vor einem Markt in der Ratzeburger Chaussee an. Als sie nach ca. 15 Minuten wieder herauskam, musste sie feststellen, dass ihr Hund nicht mehr da war. Es konnte ausgeschlossen werden, dass sich der Labrador von allein losgerissen haben könnte. Trotz einer Suche konnte der Labrador, welcher auf die Namen „Botan“ oder „Woudy“ hört, bislang nicht gefunden werden. Der Labrador hat ein graues Lederhalsband mit silbernen Nieten um und war an einer grau-blauen Leine befestigt. Hinweise zu dem Hund oder einen möglichen Tatverdächtigen nimmt die Polizei in Gadebusch unter der 03886-7220 entgegen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen