Gadebusch: Fußgängerin schwer verletzt

svz.de von
04. November 2014, 17:25 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall ist am Dienstagmorgen  eine 60-jährige Fußgängerin in Gadebusch schwer verletzt worden. Ein  49-jährige Mann  hatte  mit seinem Mazda gegen 6.40 Uhr die Ratzeburger Chaussee aus Richtung Roggendorfer Chaussee kommend befahren. Auf dieser Straße hatte der 49-Jährige die Absicht, nach links auf die Landesstraße in Richtung Radegast abzubiegen. Kurz nach dem Abbiegen kam es zu dem Zusammenstoß mit der 60-jährigen Frau, welche gerade die Straße von links kommend überquerte und dunkel gekleidet war. Nach dem Zusammenstoß kümmerte sich der Mann umgehend um die schwerverletzte Frau und informierte die Rettungskräfte. Die Frau wurde mit Kopfverletzungen und einer Armfraktur ins Krankenhaus gefahren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen