Gadebusch: Feuer in Wohnhaus

Verkohlte Materialien wurden über den Balkon entsorgt.
1 von 2
Verkohlte Materialien wurden über den Balkon entsorgt.

svz.de von
24. August 2014, 18:53 Uhr

Zu einem Einsatz in die Gadebuscher Heinrich-Heine-Straße wurde heute Abend gegen 18 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Gadebusch gerufen. Anwohner hatten in der vierten Etage eines der Mehrfamilienhäuser Qualm aus den Fenstern steigen sehen und beißenden Geruch wahrgenommen.

Mit Atemschutzgeräten bahnten sich die Mitglieder der Gadebuscher Feuerwehr wenige Minuten nach der Alarmierung einen Weg in die Zwei-Raum-Wohnung.

Hier war aus bisher noch ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen, dessen Flammen schon bis auf den Balkon reichten. Binnen weniger Minuten hatte die Feuerwehr allerdings den Brand unter Kontrolle. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen