Gadebusch: Betrunken mit dem Auto durch die Stadt

svz.de von
13. März 2014, 16:12 Uhr

Mit einem Atemalkoholwert von 1,37 Promille stoppten Beamte des Gadebuscher Polizeireviers am Abend einen Autofahrer auf der  Heinrich-Heine-Straße. Der 32-jährige Fahrer hatte zuvor beim Abbiegen ein Stoppschild   missachtet. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen