zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

16. Dezember 2017 | 14:12 Uhr

Gadebusch: Bei Rot über die Ampel gerast

vom

svz.de von
erstellt am 08.Jan.2014 | 16:33 Uhr

Der Videowagen der Polizeiinspektion Wismar stellte am Dienstag auf der  Ortsumgehung Gadebusch einen 20-jährigen BMW-Fahrer fest, der die Lichtzeichenanlage der  B 104/ Trittauer Str. trotz eingeschalteter Rotphase nach zwei Sekunden noch befuhr.  Zuvor überholte der junge Fahrer noch zwei PKW trotz Überholverbot durch das Verkehrszeichen 276. Der BMW-Fahrer wurde daraufhin kontrolliert und ihm die Verstöße aufgezeigt. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen