zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

16. Dezember 2017 | 23:42 Uhr

Gadebusch: Auto aufgebrochen

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Auto aufgebrochen: In Gadebusch haben sich Unbekannte an einem Opel der in der Schweriner Straße parkte zu schaffen gemacht, dies teilte die Polizei gestern mit. Der Besitzer des Autos meldete, der Einbruch habe in der Zeit vom 19. Februar um 17 Uhr bis zum 24. Februar um 15 Uhr stattgefunden.

Der Täter öffnete gewaltsame die Fahrertür und stahl das abnehmbare digitale Display des Autoradios und eine Brille. Der entstandene Schaden wird polizeilich auf merh als 650 Euro geschätzt. Mitarbeiter der Kriminaltechnik konnten am Fahrzeug mögliche Spuren des Täters feststellen. Das Auto wurde zur weiteren Untersuchung sichergestellt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen