Friedland: Asylbewerber ins Gesicht geschlagen

svz.de von
05. Juli 2015, 10:02 Uhr

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Asylbewerbern und Jugendlichen ist es am Sonnabend gegen 23.50 Uhr in Friedland (Mecklenburgische Seenplatte) gekommen. Hierbei wurde ein 26-jähriger somalische Asylbewerber von einem Jugendlichen zweimal ins Gesicht geschlagen. Die Gruppe der Jugendlichen konnte vor Ort nicht mehr angetroffen werden. Der Geschädigte benötigte keine medizinische Versorgung vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen