Fleether Mühle: Zigarettenautomat gesprengt

svz.de von
10. September 2018, 06:57 Uhr

Am Sonntag um 16.19 Uhr informierte ein Mitarbeiter der Rezeption des Campingplatzes Fleether Mühle die Polizei in Neustrelitz darüber, dass in der letzten Nacht ein Zigarettenautomat aufgesprengt wurde. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass der Automat mit hoher Wahrscheinlichkeit mittels sogenannter "Polenböller" aufgesprengt wurde. Zeugen berichteten, dass die Sprengung vermutlich am Sonntag kurz nach Mitternacht erfolgte, da zu diesem Zeitpunkt ein lauter Knall zu vernehmen war. Der oder die Täter entwendeten die Zigaretten aus dem Automaten.

Der entstandene Schaden ist bislang unbekannt. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung dieser Straftat. Wer Angaben machen kann oder ungewöhnliche Beobachtungen in diesem Zusammenhang tätigte, wendet sich bitte an die Polizei in Neustrelitz unter Tel. 03981/2580 oder jede andere Dienststelle der Polizei. Hinweise werden auch unter www.polizei.mvnet.de entgegengenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen