zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

21. November 2017 | 00:20 Uhr

Feuerwehrleute retten Lasterfahrer aus Fahrerkabine

vom

svz.de von
erstellt am 20.Okt.2017 | 13:17 Uhr

Feuerwehrleute haben am späten Donnerstagabend auf dem Rastplatz Stolpe an der BAB 24 einen an akutem Zuckerschock leidenden LKW- Fahrer aus seiner verriegelten Fahrerkabine gerettet. Der 64-jährige Fahrer des LKW war beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits handlungsunfähig und konnte deshalb die Türverriegelung von innen nicht öffnen. Kurzentschlossen brachen die Feuerwehrleute eine Seitenscheibe des Fahrzeuges auf und retteten den 64-jährigen Fahrer aus der Kabine. Der Mann kam nach einer medizinischen Erstversorgung kurz darauf in ein Krankenhaus. Ein Zeuge zuvor auf die Situation aufmerksam geworden und hatte daraufhin Feuerwehr und Polizei alarmiert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen