Feuer zerstört Wohnung in Torgelow

von
05. Mai 2018, 15:18 Uhr

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Torgelow (Kreis Vorpommern-Greifswald) ist eine Wohnung größtenteils zerstört worden. Das Feuer war am Freitagabend aus zunächst ungeklärter Ursache ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Da eine Straftat derzeit nicht ausgeschlossen werden könne, ermittele nun die Kriminalpolizei. Der Mieter der betroffenen Wohnung war nicht in der Wohnung, als der Brand entdeckt wurde. Er kam während der Löscharbeiten hinzu und erlitt einen Schwächeanfall. Er wird in einem Krankenhaus behandelt. Die übrigen Bewohner des Hauses konnten nach Abschluss der Löscharbeiten in ihre Wohnungen zurückkehren und blieben unverletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen