zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

24. November 2017 | 03:02 Uhr

Feuer im Parchimer Haus der Jugend

vom

svz.de von
erstellt am 13.Mär.2017 | 15:38 Uhr

Im Haus der Jugend in Parchim ist am Sonntagabend gegen 20 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Der Schwelbrand konnte durch die Feuerwehr schnell abgelöscht werden, es entstand laut Polizei ein derzeit geschätzter Sachschaden von ca. 2000 Euro.

„Ersten Ermittlungen zufolge, könnte eine Wandlampe das Feuer ausgelöst haben“, erklärte am Montag Klaus Wiechmann, Sprecher der Polizeiinspektion  Ludwigslust. „Vermutlich hatte die von der Lampe abgegebene Hitze leichtentzündliche Gegenstände in unmittelbarer Nähe in Brand gesetzt.“

Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Brandursache dauern allerdings noch an.   Durch den Schwelbrand kam es laut Polizei zu einer erheblichen Rauchentwicklung und zu Verrußungen im betroffenen Raum. „Ein auslösender Rauchmelder hatte offenbar Schlimmeres verhindert“, so Wiechmann. „Dadurch wurde der Brand rechtzeitig bemerkt.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen