zur Navigation springen

Ferdinandshof: Autofahrer fährt nach Niesattacke gegen Baum

vom

svz.de von
erstellt am 29.Feb.2016 | 15:41 Uhr

Eine plötzliche Niesattacke hat einem Autofahrer am Montag bei Ferdinandshof (Kreis Vorpommern-Greifswald) schwere Verletzungen und ein demoliertes Autos eingebracht. Wie die Polizei in Anklam mitteilte, fuhr der 53 Jahre alte Mann aus Dresden auf der Bundesstraße 109 nach dem Niesen nach rechts gegen die Leitplanke und dann gegen einen Baum. Der Schwerverletzte musste per Hubschrauber in eine Klinik nach Greifswald geflogen werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen