Fahrbinde: Fußgänger von Auto erfasst und getötet

svz.de von
05. Januar 2014, 21:12 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der L92 in der Nähe des Rastower Ortsteils Fahrbinde ist ein Fußgänger ums Leben gekommen. Der Mann sei am frühen Sonntagabend von einem Auto erfasst worden, sagte eine Polizeisprecherin. Er starb noch an der Unfallstelle. Weitere Details etwa zum Alter der Beteiligten und zum Unfallhergang waren zunächst nicht bekannt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen