Fahrbinde: Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

svz.de von
24. August 2014, 17:06 Uhr

Ein  VW Golf fuhr am Sonnabend kurz vor 15 Uhr auf der B 106  in Fahrbinde nahe der Ampel auf einen anderen Pkw auf, der durch den Aufprall wiederum auf einen weiteren Pkw geschoben wurde. Laut Polizei erlitten der Unfallverursacher (30) und ein mitfahrendes Kind (3) leichte Verletzungen. Der  Golf war nicht mehr fahrbereit.  An den Autos entstand ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro.    Zum Unfallzeitpunkt  gab es auf der B 106 zwischen  Fahrbinde und der A 24 wegen des hohen Verkehrsaufkommens Stau.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen