Erneut Beschädigungen von Wahlplakaten in Torgelow

svz.de von
05. November 2018, 20:25 Uhr

Bereits am 1. November informierte die Polizei über  Beschädigungen an Wahlplakaten des Bürgermeisterkandidaten von Torgelow, Dan Schünemann. Am Folgetag, also am 2. November wurden vier weitere Plakate des Kandidaten beschädigt. In der Zeit zwischen 21.30 Uhr und 21.50 Uhr wurden zwei Plakate in der Torgelower Bahnhofsstraße mittels eines spitzen Gegenstandes zerschnitten. Gegen 23.15 Uhr wurden in der Ukranenstraße zwei weitere beschädigte Werbeträger festgestellt. Aus den Plakaten wurde das abgebildete Gesicht des Geschädigten heraus geschnitten.

Der Schaden wurde auf etwa 400 EUR beziffert.

Der Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Anklam hat die Ermittlungen aufgenommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen