Eldena: Zwei Personen leicht verletzt

svz.de von
18. Dezember 2014, 14:44 Uhr

Bei einem Zusammenstoß zweier PKW auf der B 191 zwischen Eldena und Karstädt  sind Donnerstag Nachmittag zwei Autoinsassen leicht verletzt worden. Beide Unfallopfer (Fahrer und Beifahrerin eines der beiden Pkw) sind durch eine zufällig vorbeikommende Rettungswagenbesatzung vor Ort medizinisch versorgt worden. Anschließend wurde sie zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die genaue Unfallursache muss jetzt ermittelt werden, ersten Erkenntnissen zufolge, soll sich der Zusammenstoß im Zuge eines Überholmanövers ereignet haben. In der weiteren Folge prallte eines der beiden Fahrzeuge gegen einen Baum Im Zuge der Rettungsmaßnahmen musste die B 191 an der Unfallstelle kurzzeitig voll gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen