zur Navigation springen

Eixen: Mit gestohlenem Auto durch Gartenzaun gekracht - Dieb flüchtet

vom

svz.de von
erstellt am 18.Feb.2017 | 16:54 Uhr

Ein Autodieb ist in der Nacht zum Samstag in Eixen (Landkreis Vorpommern-Rügen) mit einem gestohlenen Fahrzeug von der Straße abgekommen und durch einen Gartenzaun gekracht. Der Grundstückseigentümer hatte in der Nacht einen lauten Knall gehört und am Morgen das stark beschädigte Auto entdeckt, wie die Polizei in Neubrandenburg mitteilte. Von dem Unfallfahrer fehlte jede Spur, das Auto war in der Nacht zuvor gestohlen worden. Der Unbekannte hatte mit dem Auto auch noch zwei Bäume umgefahren, sie fielen auf einen Schuppen. Der Gesamtschaden wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen