Einbrüche in Lietzow und Bergen

von
22. Oktober 2018, 13:48 Uhr

Am Freitag und Samstag wurde bei den Bergener Polizeibeamten angezeigt, dass nach derzeitigen Erkenntnissen sowohl in eine Traditionsräucherei in Lietzow als auch in ein Hotel in Bergen eingebrochen wurde. Die Beamten des Polizeihauptrevieres Bergen sind jeweils zu den Tatorten gerufen und dort über die Diebstähle informiert worden.

Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen verschafften sich der oder die bisher unbekannten Täter im Zeitraum vom 13. bis 19. Oktober gewaltsam Zutritt zum Gebäude der Räucherei in der Lietzower Straße Spitzer Ort. Dort entwendeten der/die Täter Getränke und Fisch im Wert von etwa 100 Euro. Der entstandene Gesamtschaden beträgt mehrere Hundert Euro.

In einem im Rugardweg in Bergen gelegenen Hotel suchten der oder die ebenso unbekannten Täter am 20. Oktober 2018 gegen 23.30 Uhr offenbar nach Bargeld, das mit einem kleinen Tresor entwendet wurde. Zuvor gelangten der/die Täter gewaltsam in die Räumlichkeiten des Hotels. Der bislang angezeigte Schaden beträgt mehr als 2000 Euro.

Die Kriminalpolizei in Bergen hat die Ermittlungen in beiden Fällen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen in Lietzow oder Bergen machen können, wenden sich bitte an die Beamten im Polizeihauptrevier Bergen. Ihre Informationen werden jederzeit unter der Telefonnummer 03838/8100 entgegengenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen