Einbruch in Norma-Markt in Stralsund

von
24. September 2018, 06:23 Uhr

Unbekannte Täter sind im Zeitraum vom 22.bis 23. September in den Stralsunder Norma-Markt im Carl-Heydemann-Ring eingebroche. Sie durchsuchten dort die Lager- und Aufenthaltsräume des im Markt befindlichen Bäckers und Fleischers. Ob etwas entwendet wurde, kann laut Polizei zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden. Die durch den Einbruch entstandenen Sachschäden belaufen sich auf etwa 3500 EUR. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich im Polizeihauptrevier Stralsund unter der Telefonnummer: 03831/2890624, in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Polizei MV unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen