zur Navigation springen

Eggesin: Unbekannter Täter kleben ausländerfeindliche Aufkleber

vom

svz.de von
erstellt am 04.Mär.2017 | 08:51 Uhr

Am 03.03.2017, in der Zeit von 21:00 Uhr bis 22:30 Uhr, klebten unbekannte Täter fünf Aufkleber an der Gebäude des Europäischen Jugend- und Sozialwerkes in Eggesin in der Bahnhofstraße. In dem Gebäude sind gegenwärtig noch 4 Asylsuchende untergebracht. Die Aufkleber hatten rechtsradikalen und ausländerfeindlichen Charakter. Alle fünf Aufkleber konnten durch die eingesetzten Polizeibeamten sichergestellt werden. Es wurde Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Unterstützung aus der Bevölkerung.

Wer Angaben zu dem Sachverhalt machen kann, wird gebeten sich in der Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, in der Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder in jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen