zur Navigation springen

Drieberg: Unfall - Fahrer mit 1,56 Promille unterwegs

vom

Angaben zu einem Unfall wollte gestern ein 66-Jähriger Mann gegenüber der Polizei nicht machen, doch die Beamten rekonstruierten das Unfallgeschehen anhand von Spuren und stellten zudem fest, dann der Autofahrer mit 1,56 Promille unterwegs war. Laut Polizeiangaben war der Mann auf der Kreisstraße 26 unterwegs, als er rund 300 Meter vor dem Ortseingang Drieberg aus richtung Dragun kommend nach rechts von der Fahrbahn abkam, einen Baum streifte und dann mit seinem Ford hinter dem Baum zum Stehen kam. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch. Dann folgten ein Atemalkoholtest, Blutprobenentnahme und Sicherstellung des Führerscheins. Der Ford musste geborgen werden, den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 1500 Euro. svz

zur Startseite

von
erstellt am 22.Jan.2014 | 16:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen