zur Navigation springen

Dreschvitz: Schaf-Klau auf Rügen beschäftigt die Polizei

vom

svz.de von
erstellt am 21.Feb.2017 | 14:49 Uhr

Auf der Insel Rügen bei Dreschvitz sind 24 Schafe von einer umzäunten Weide verschwunden. Die Polizei geht von einem Diebstahl aus. Vermutet werde, dass die Tiere mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert wurden, teilte die Polizei am Dienstag in Stralsund mitteilte. Bei der Kontrolle sei ein heruntergedrücktes Zaunteil entdeckt worden. Der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Die Schafe verschwanden in der Nacht vom 16. zum 17. Februar.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen