Dreiste Betrüger erbeuten 30 000 Euro von Rentnerin in Greifswald

von 04. Juni 2021, 13:19 Uhr

Betrüger haben in Vorpommern erneut eine Rentnerin um ihr Erspartes gebracht. Wie eine Polizeisprecherin am Freitag erklärte, verlor eine 87-jährige Frau in Greifswald im Zusammenhang mit einem sogenannten Schockanruf 30 000 Euro und wurde außerdem übel beschimpft. Ein Anrufer habe sich am Donnerstag als Polizist ausgegeben. Er gab an, dass die Enkelin...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite