zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

19. November 2017 | 19:03 Uhr

Rostock : Drei Unfälle wegen Hagelschauer auf A20

vom

Zusammenstöße und Überschläge: Autofahrer kommen auf glatter Straße ins Rutschen.

svz.de von
erstellt am 24.Apr.2016 | 16:13 Uhr

Hagelschauer und glatte Straßen haben auf der Autobahn 20 östlich von Rostock zu drei Verkehrsunfällen mit einem Sachschaden von rund 65.000 Euro geführt. Zwei Menschen seien bei den Karambolagen am Sonntag zwischen Dummerstorf und Tessin leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei rutschte zunächst ein Wagen auf der Recknitztalbrücke in Richtung Stettin in die Leitplanke.

Unmittelbar danach schleuderte ein Mann aus Neuruppin kurz hinter der ersten Unfallstelle mit seinem Auto von der Autobahn, wo sich sein Wagen vier Mal überschlug. Beide Insassen wurden leicht verletzt. Beim dritten Unfall rutschte ein Autofahrer mit seinem Wagen kurz vor dem Parkplatz Speckmoor in ein neben ihm fahrendes Auto und drückte es in die Leiplanke.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen