Dodow: Verkehrsunfall auf der A24

von
30. März 2018, 09:55 Uhr

Am Donnerstagabend kam es gegen 22.15 Uhr auf der A24 im Bereich des Rastplatzes Dodow zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand kam ein Lkw auf dem Seitenstreifen und einem Teil des Hauptfahrstreifensin Richtung Berlin zum Liegen. Der 35-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Mit diesem liegenden Lkw kollidierte ein Pkw Opel aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim. Der 55-jährige Opelfahrer wurde durch den Zusammenstoß verletzt und mit Kopfverletzungen in das Klinikum Schwerin verbracht. Der Sachschaden konnte noch nicht abschließend bewertet werden, er dürfte jedoch mehr als 15 000 Euro betragen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen und einem Rückstau auf der A24.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen