Demmin: Verkehrsunfall mit einem 6-jährigem Kind

svz.de von
05. Januar 2018, 17:54 Uhr

Am 05. Januar 2018, gegen 13:30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 77-jährigen Pkw-Fahrer und einem 6-jährigen Kind. Der 6-jährige Junge lief am Busbahnhof, beim Buswendeplatz, über die Straße und beachtete dabei den von links kommenden Pkw nicht.

Der 77-Jährige fuhr mit seinem PKW Opel von der Bahnhofstraße kommend in Richtung Stadtzentrum. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem PKW und dem Kind. Das Kind lief gegen die rechte Pkw-Tür und stürzte. Dabei wurde es verletzt. Der Junge wurde durch den Rettungsdienst in das Kreiskrankenhaus Demmin gebracht, wo er zur weiteren ärztlichen Versorgung und Beobachtung ein bis zwei Tage verbleiben muss. Seine Eltern wurden verständigt.

Nach ersten Erkenntnissen wollte der Junge zu seiner 9-jährigen Schwester laufen, die sich auf der anderen Straßenseite befand. Am Pkw konnte kein sichtbarer Schaden festgestellt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen