Demmin: Sachbeschädigung durch Feuer

svz.de von
27. September 2017, 08:30 Uhr

Am 26.09.2017 um 22:52 Uhr  wurde der Leitstelle der Polizei ein Feuer auf einem Baustellengelände in Demmin gemeldet.

Es handelte sich hierbei um die Baustelle für ein neues Altersheim in der Goethestraße. Bei Eintreffen der Polizeibeamten am Brandort konnte festgestellt werden, dass Dämmmaterial, welches auf dem Baustellengelände gelagert wurde,  brannte. Etwa 12 bis 15 Gebinde des Dämmstoffes wurden Opfer der Flammen. Durch die Freiwilligen Feuerwehr Demmin, die mit 17 Kameraden vor Ort war, konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Eine Gefahr für die Gebäude bestand nicht. 

Die Höhe des Sachschadens bleibt zu ermitteln. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Feuer wurden aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen